Auf dem Mountainbike durch das Trentino

Ein ideales Vorhaben

Aufregende Mountainbike-Touren durchs Trentino sorgen für so manchen Adrenalinkick!

Das Mountainbike ist das richtige Fortbewegungsmittel, um das Trentino bestmöglich zu erkunden. Ein sehr gut ausgebautes Wegenetz garantiert spektakuläre Fahrten sowohl in der Talsohle als auch in den höheren Lagen. Ein besonderer Pluspunkt für alle Mountainbike-Liebhaber ist es, dass Topographie der Region eng mit ihrer Geschichte verbunden ist. Der frühere Kaiserjägerweg war eine wichtige Verbindung zu den Hochflächen der Valsugana und ist heute komplett asphaltiert – ideal, um mit dem Mountainbike das Trentino und einen herrlichen Ausblick zu genießen.

Entdecken Sie mit dem Mountainbike die verstecktesten Winkel des Trentinos und erfreuen Sie sich an den anspruchsvollen Abfahrten. Auch im Tal kommen Mountainbike-Fans voll auf ihre Kosten. Eine Rundfahrt um den Levico- und den Caldonazzosee sorgt für beeindruckende Ausblicke und unvergessliche Eindrücke. Die glitzernden Seen und die sich darüber erhebende Lagoraigruppe lassen das Mountainbiken im Trentino zu einem einzigartigen Vergnügen werden.

Mit dem Mountainbike durchs Trentino zu fahren – auf die Cima d’Asta, die Hochebene des Tesino oder rund um die Seen – ist einfach ein Genuss!

Print Friendly, PDF & Email