Das Valsuganatal und sein Radweg

Sanfte Fortbewegung in unberührter Natur

Durch das Valsuganatal zieht sich ein wunderschöner Radweg und bietet einen herrlichen Blick auf die beeindruckende Bergwelt.

Das Valsuganatal ist dank des Radwegs eine ideale Urlaubsdestination für alle, die sich gerne mit dem Rad fortbewegen. Auf 51 km zieht sich der Radweg durch das Tal im Trentino und bietet Radfahrern einen beeindruckenden Blick auf die umliegende Seen- und Bergwelt. Vom Caldonazzosee führt Sie der Radweg quer durch das Valsuganatal, vorbei am malerischen Städtchen Borgo Valsugana und entlang des Ufers des Brenta. Das Ziel des Radwegs ist Bassano del Grappa, eine der schönsten Ortschaften in Norditalien.

Der sich durch die Valsugana ziehende Radweg zeichnet sich vor allem durch die abwechslungsreiche Natur aus. Er schlängelt sich durch Wälder, durchquert Wiesen und Obsthaine und verläuft entlang von Flüssen und Seen. Beinahe die ganze Strecke ist asphaltiert und weist nur eine geringe Steigung auf. Da der Rückweg auch mit dem Zug zurückgelegt werden kann, ist der Radweg durch das Valsuganatal ideal für Familien mit Kindern.

Print Friendly, PDF & Email